Produkt "Gynefix" im Rampenlicht

Produktbild von Gynefix Bild anzeigen Bild anzeigen Bild anzeigen
klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern

Gynefix

Schwangerschaftsverhütung ohne Hormone

Frauenarztpraxis Empfängnisverhütung
Ein sicherer Schutz (Kontrazeption) vor ungewollter Schwangerschaft ist durch eine Vielzahl von modernen Methoden möglich. Besteht kein Kinderwunsch, sollte eine Schwangerschaftsverhütung erfolgen, um die mögliche Konsequenz einer ungewollten Schwangerschaft, die Schwangerschaftsunterbrechung (Interruptio), zu vermeiden.

Die häufigst angewandten Methoden sind die Einnahme der Pille und die Einlage der Spirale (IUD). Als hormonelle Methode ist auch die "3-Monats-Spritze" ein bewährtes Verfahren. Daneben stehen seit einigen Jahren auch das Implanon, der Nuva-Ring und das Verhütungspflaster zur Verfügung.

Ist die Kinderplanung abgeschlossen, besteht auch die Möglichkeit der Tubensterilisation (Eileiterdurchtrennung), die von uns ambulant durchgeführt wird. Die Verordnung der "Pille danach" ist problemlos ohne gynäkologische Untersuchung möglich.


Die Kupferkette GyneFix

3 Monatsspritze
Die Kupferkette (Gynefix®) ist eine neue Alternative zur Spirale. Sie besteht aus sechs kleinen, auf einem Nylonfaden aufgereihten Kupferzylindern. Die Kette wird an der Gebärmutterwand fixiert, liegt frei in der Gebärmutter und passt sich der Gebärmutter an. Dadurch kommt es nur sehr selten zu Blutungs- störungen oder und Schmerzen. Wie die Spirale kann sie bis zu fünf Jahre in der Gebärmutter bleiben. Die Kupferkette hat eine sehr niedrigere Versagerquote. Der Pearl-Index liegt zwischen 0,1 und 0,3. Die Kette ist also sicherer als die Spirale.

Die Kette setzt kontinuierlich Kupfer-Ionen frei. Dadurch kommt es zu einer Reaktion der Gebärmutterschleim- haut, ein befruchtetes Ei kann sich unter nicht in die Gebärmutterschleimhaut einnisten. Die Kupfer-Ionen inaktivieren außerdem die Spermien.

zum Firmenprofil von Frauenarztpraxis am Potsdamer Platz
zur Webseite von Frauenarztpraxis am Potsdamer Platz

Ihre persönlichen Ansprechpartner

Bild von Frau Dr. Margarita Kiewski
Name: Frau Dr. Margarita Kiewski
Position: Abteilungsleiterin
Telefon: 0302612043
Telefax: Nicht angegeben
E-Mail: Kontakt aufnehmen
Bild von Herr Dr. Wolfgang Hirsch
Name: Herr Dr. Wolfgang Hirsch
Position: Leiter Marketing
Telefon: 0049302612043
Telefax: Nicht angegeben
E-Mail: Kontakt aufnehmen

Weitere Produkte im Rampenlicht

Produkt Frauenarztpraxis Krebsvorsorge - erweiterte Krebsvorsorge
Frauenarztpraxis Krebsvorsorge - erweiterte Krebsvorsorge
Frauenarztpraxis Krebsvorsorge - erweiterte Krebsvorsorge Einmal im Jahr hat jede Pat...
Produkt Essure - Sterilisation in Berlin
Sterilisation - Eileiterverschluß in örtlicher Betäubung
Frauenarztpraxis Essure - Eine bahnbrechende Technik Beim Essure Eingriff wird ein...
Produkt Gynefix Kupferkette - Frauenarztpraxis Berlin Schwangerschaftsverhütung
Schwangerschaftsverhütung ohne Hormone
Frauenarztpraxis - moderne Empfängnisverhütung Kupferkette Ein sicherer Schutz (Kont...
Produkt Ambulante Operationen Gynäkologie Berlin
Ambulante Operationen Gynäkologie Berlin
Frauenarztpraxis - Ambulante Operationen in OPZ Spichernstrasse Ambulante Operatio...
Produkt Schwangerenvorsorge - Schwangerschaftsbetreuung
Schwangerenvorsorge - Betreuung der Schwangeren durch Hebamme und Frauenärzte
Frauenarztpraxis - Ultraschalldiagnostik am Potsdamer Pla...
Produkt Schamlippenverkleinerung Frauenarztpraxis Berlin
Schamlippenverkleinerung und Scheidenstraffung in Berlin
Frauenarztpraxis - Intimchirurgie http://www.frauenaerzte-am-potsdamer-platz.de/Intim...
Produkt Goldnetzmethode Berlin
Goldnetz - Endometriumablation ambulant in Berlin
NovaSure - Endometriumverschorfung statt Hysterektomie Goldnetzelektrode Die Go...

Schlüsselwörter

Pressemeldungen

Derzeit sind keine Pressemeldungen vorhanden